| 02:47 Uhr

Kurz Notiert

Spielplatz-Einweihung. Jochen Haufe aus Dresden hat der Schule in Hohenleipisch im vergangenen Jahr 50 000 Euro gespendet.

Der 1928 geborene Mann hat in Hohenleipisch seine Kindheit und Jugend verbracht und hier auch das Ende des Zweiten Weltkrieges miterlebt, bei dem am 25. April 1945 die Schule einem Brand zum Opfer gefallen war. Lange wurde beraten, was aus dem Geld finanziert werden soll. Mehrheitlich haben sich Eltern, Schüler und Lehrer für einen neuen Spielplatz entschieden. Der wird am heutigen Montag, 13. April, um 7.30 Uhr eingeweiht.

Blutspende-Termin geändert. Der zunächst für den 16. April in der Oberschule in Elsterwerda geplante Blutspendetermin fällt aus. Am gleichen Tag werden dafür am Oberstufenzentrum, Berliner Straße, von 9 bis 12 Uhr Spenden abgenommen.

Frühlingsfest bei Pro Civitate. In der Wohnstätte in Prieschka findet am 18. April ab 14 Uhr das inzwischen 11. Frühlingsfest statt. Erwartet werden wieder Gäste aus Einrichtungen in Meißen, Berlin, Wolfen, Leipzig und Koßdorf. Das öffentliche Fest wird vom Kuroi-Tora Verein aus Elsterwerda erwartet. Programme gibt es auch vom Tanzladen Bad Liebenwerda und vom Haus Winterberg in Elsterwerda-Biehla.

Bauausschuss tagt. In Elsterwerda tagt am heutigen Montag, 13. April, ab 18 Uhr, der Bauausschuss im Rathaus. Beraten werden soll eine Gebührensatzung zur Inanspruchnahme von Standplätzen bei Veranstaltungen sowie von stadteigenem Inventar.