| 02:46 Uhr

Kurz notiert

Einbrüche. Am frühen Sonntagmorgen ist der Polizei ein Einbruch in ein Autohaus in Bad Liebenwerda gemeldet worden. red/sk

Unbekannte Täter hatten eine Scheibe des Ausstellungsraumes zerstört und aus diesem mehrere Reifensätze entwendet. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden, heißt es im Pressebericht. Außerdem sind wieder mehrere Einbrüche in Kellerräume im Finsterwalder Stadtgebiet gemeldet worden.

Brand. Am Sonntagnachmittag hat es an einem Bahndamm zwischen Uebigau und Beiersdorf auf einer Fläche von etwa vier mal 50 Metern gebrannt. Zum Einsatz kamen dort Kameraden aus den Uebigau-Wahrenbrücker Ortsteilen Uebigau, Beiersdorf und Wahrenbrück, ist vom Stadtbrandmeister Marco Hollmig zu erfahren.