ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Kulturhaus Plessa bekommt ein Mega-Überdach

Plessa. Anfang März soll die Sanierung des Kulturhauses Plessa beginnen. Zuerst wird ein 57 mal 24 Meter großes Mega-Überdach über dem jetzigen Dach errichtet. Frank Claus

Das ist nötig, um nach Herunternahme der alten Ziegel die Dachkonstruktion und die Saaldecke aus Gips vor Feuchtigkeit zu schützen. 600 000 Euro sind für die Dachsanierung veranschlagt. Weitere 250 000 Euro sind nötig, um die Verdunklungsanlage zu modernisieren und die maroden großen Saalfenster durch neue zu ersetzen. Auch die Fassade wird saniert. Auf der jetzigen Grünfläche vor dem Kulturhaus muss eine Baustraße errichtet werden. Dort soll der Kran aufgestellt und Baumaterial abgelagert werden. Bis November soll alles fertig sein.