| 02:37 Uhr

Künftig Knöllchen am Einkaufszentrum Rösselpark

Bad Liebenwerda. Dauerparkern auf den Parkflächen des Einkaufszentrums Rösselpark in Bad Liebenwerda will der Grundstückseigentümer jetzt den Kampf ansagen. Er habe das Ordnungsamt der Stadt Bad Liebenwerda beauftragt, "ab dem 2. Frank Claus

Oktober den zeitbegrenzten Parkplatz regelmäßig zu überwachen und Ordnungswidrigkeiten zu ahnden." Das geht aus einer Pressemitteilung des Rathauses hervor. Der Grundstückseigentümer habe erklärt, dass wegen zunehmender Langzeitparker mehrfach Flächen für Kunden der Einkaufseinrichtungen dauerblockiert würden. An Werktagen kann auf den Parkflächen zwischen 7 und 20 Uhr zwei Stunden kostenlos geparkt werden. Dazu sei eine Parkscheibe zu hinterlassen. Parkplätze für die Mitarbeiter des Rösselparkes würden gesondert ausgewiesen. Bad Liebenwerda hat in der Innenstadt ein Parkplatzproblem. Die Stadt prüfe mehrere Optionen, um die Situation zu verbessern.