ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:16 Uhr

Kultur
Krippenausstellung im Kloster Mühlberg

Bad Liebenwerda. „Die Wunschlaterne“ heißt das Marionettentheaterstück, das am Sonnabend um 15.30 Uhr im Museum am Lubwartturm gespielt wird. Zu Gast ist das Marionettentheater Dombrowsky aus Thüringen. Im Mittelpunkt steht natürlich der Kasper. Eintritt: drei Euro (Telefon 035341 12455, 10 bis 17 Uhr).

Wer die erst Anfang Januar im Kloster Marienstern in Mühlberg eröffnete Krippenausstellung noch nicht gesehen hat, der hat dazu letztmalig von Freitag bis zum Sonntag, jeweils zwischen 10 und 16 Uhr, die Möglichkeit. Dann werden die schwäbischen Krippen wieder abgebaut und in ihre rund 500 Kilometer entfernte Heimat zurückgebracht.. Die Ausstellung ist nach Auskunft von Pater Alois Andelfinger, der aus Schwaben stammt, aufgrund der großen Besucherresonanz um ein langes Wochenende verlängert worden. Ob es das Kloster noch einmal schafft, diesen hohen Aufwand zu betreiben, sei ungewiss, so der Pater. Der Eintritt zu dem Krippenweg im Kloster kostet drei Euro, Kinder ein Euro.