Es kommt eher selten vor, dass zwei Chefärzte von sich aus in die Öffentlichkeit wollen. Die Diplommediziner Frank Hoffmann (56) und Ronald Hartmann (58) wollen es. Beide arbeiten seit Jahren am Krankenhaus Elsterwerda. Der erste ist Chef der Chirurgie, der zweite der Inneren. „Jetzt“, so sagen sie, „mit einem gewissen Abstand zu den Tagen um Weihnachten, den Jahreswechsel den arg angespannten Januar, ist es Zeit, die Arbeit unserer Mitar...