ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:25 Uhr

TV
Kraftwerk Plessa peppt Pro-Sieben-Image auf

Dreh für ProSieben We love-Kampagne im Kraftwerk Plessa FOTO:
Plessa. Der TV-Sender hat sein Image aufgefrischt, mit Stars wie Rita Ora, Joko, Klaas und Lena Gercke. Die Kulisse für das Video liefert die Lausitz. Von Bodo Baumert

„We Love To Entertain You“ – so lautet der Spruch des TV-Senders Pro Sieben seit Jahrezehnten. Um mit der Zeit zu gehen, haben sich die Marketingstrategen entschieden, ihn neu einzusingen und aufzupeppen. Das Video dazu läuft seit vergangener Woche im TV. Die Kulisse, vor der sich Stars wie Aiman Abdallah, Daniel Aminati, Annemarie Carpendale, Viviane Geppert, Lena Gercke, Klaas Heufer-Umlauf, Jeannine Michaelsen, Funda Vanroy und Joko Winterscheidt tummeln, kommt Lausitzern bekannt vor. Es handelt sich um das Kraftwerk Plessa. Dort hatten die Stars Anfang Juli gedreht, streng geheim und abgeschirmt von der Öffentlichkeit.

Nun folgte die offizielle Bestätigung. Pro-Sieben-Senderchef Daniel Rosemann: „Der Pro-Sieben-Claim ‚We Love To Entertain You‘ ist einzigartig, erfolgreich und bekannt. Rita Ora macht aus dem Claim ein neues Kunstwerk und krönt damit den neuen Markenauftritt.“

Das Kraftwerk wird im Video zur „Entertainment Factory“, in der die Stars Logos flexen, Ketten sprengen, Schalter umlegen, schaufeln, schrauben und hämmern. Den Takt in der „Entertainment Factory“ gibt Rita Ora vor, die den Pro-Sieben-Song neu eingesungen hat. „Mit unserer neuen Kampagne unterstreichen wir einen Kernwert der Entertainment-Marke Pro Sieben: den leicht selbstironischen Hang zur größenwahnsinnigen Inszenierung, um unsere Zuschauer bestens zu unterhalten“, findet Senderchef Rosemann.

In den kommenden Wochen geht Pro Sieben mit dem Video groß in die Eigenwerbung, im TV, im Netz und in sozialen Netzwerken. Das Kraftwerk Plessa ist dabei, auf allen Kanälen.