ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Köpfe qualmen bei Volksvertretern in Uebigau-Wahrenbrück

Uebigau-Wahrenbrück. In Uebigau-Wahrenbrück beginnt mit dem heutigen Montag eine neue Sitzungswoche für die Stadtverordneten. Trotz angekündigter Abkühlung dürfte bei ihnen Köpfequalmen nicht zu verhindern sein. Sylvia Kunze

Die Vermutung drängt sich auf, wenn man sich die umfangreichen Tagesordnungen ansieht, die im öffentlichen Teil fast 30 Punkte umfassen. Bauvorhaben wie die Fahrzeughalle in Beiersdorf und die Kita in Wahrenbrück erfordern viele Vergaben. Darüber hinaus geht es um Windkraftgebiete im Stadtgebiet und die Winterdienstgebührensatzung.

Die gemeinsame Beratung von Finanz- und Bauausschuss startet am heutigen Montag um 18 Uhr. Am morgigen Dienstag wird zur gleichen Zeit zur Sitzung des Sozialausschusses eingeladen. Am Mittwoch beginnt dann um 19 Uhr die Sitzung des Hauptausschusses. Zu all diesen Zusammenkünften wird in das Verwaltungsgebäude in Wahrenbrück eingeladen. Den Abschluss findet die Sitzungsrunde mit der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, 26. August, 19 Uhr, im Sportlerheim in Uebigau.