| 02:39 Uhr

Knifflige Angelegenheit

Frank Claus
Frank Claus FOTO: Veit Rösler (ELW)
Kommentar. Bauverzug durch nötig gewordene Plankorrekturen – ganz auszuschließen ist der auf keiner Baustelle. Dass Ergebnisse von Vorprüfungen im Zuge des "scharfen Starts" neue Erkenntnisse bringen, auch nicht. Frank Claus

Aber angesichts der enormen Anzahl an Baustellen auf Straßen, an Brücken und bei der Bahn wird auch immer öfter die Frage gestellt, ob das mit den vorhandenen Bau- und Personalkapazitäten überhaupt noch alles fristgerecht gestemmt werden kann. Noch ist der Projektkoordinator, ein erfahrener Mann auf Gleisbaustellen, zuversichtlich, das Ding zu wuppen. Auch weil täglich kontrolliert werde und die Bereitschaft aller erkennbar sei, hier nicht zum Verlierer werden zu wollen. Bleibt allen nur zu wünschen, dass der Wettergott auch ein Eisenbahnfan ist.

Artikel zum Kommentar: Läuft der Bahn die Zeit davon?