ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

Kleine Orte nicht abkoppeln

Gorden-Staupitz.. Der Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg stand in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertreter von Gorden-Staupitz zur Diskussion. Amtsdirektor Manfred Drews informierte, dass man sich in der Stellungnahme auf die „Zentrale-Orte-Geschichte“ konzentriert habe.

Das Land müsse auch solche kleineren Orte mit 5000 bis 10 000 Einwohnern weiter unterstützen, die für ihr Umfeld Leistungen der Grundversorgung zu erbringen haben. Wenn das zugesichert würde, könne es Zustimmung zum Landesentwicklungsplan geben. Dem folgten die Gemeindevertreter einvernehmlich. (gb)