ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Kita heißt jetzt „Fichten-Wichtel“

Anke Lösche aus Altenau (r.) hat das „Fichten-Wichtel“ Schild gemalt, der Fichtenberger Manfred Miene hat es gebaut. Foto: Mona Claus
Anke Lösche aus Altenau (r.) hat das „Fichten-Wichtel“ Schild gemalt, der Fichtenberger Manfred Miene hat es gebaut. Foto: Mona Claus FOTO: Mona Claus
Fichtenberg. Fast 56 Jahre lang blieben Fichtenberger Kindergarten beziehungsweise Kita ohne Namen. Das hat sich am Donnerstag geändert. red/mc

Seit diesem Nachmittag heißt das Haus "Fichten-Wichtel". Dafür hatten sich die Eltern einstimmig entschieden, so Kitaleiterin Margitta Klinger. Zur Namensgebung wurde auch die neue Kita-Hymne angestimmt. Mitarbeiterin Kati Stange hatte gedichtet, und auch Ruth Bormann half mit. 19 Kinder von eins bis sechs werden derzeit betreut. red/mc