Ein Kinderfest mitten auf dem Markt? Susanne Melchior, die Chefin des Handels-, Handwerks- und Gewerbevereins Bad Liebenwerda ist da ganz pragmatisch. „Im Kurpark funktioniert das Familienfest beim Brunnenfest doch auch immer. Weshalb nicht in der Innenstadt?“, fragt sie und gibt sich die Antwort gleich selbst: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“
Das Familienfest im Kurpark im Rahmen des Brunnenfestes ist immer ein Magnet. Nun soll es das erste Kinderfest direkt in der Bad Liebenwerdaer  Innenstadt geben.
Das Familienfest im Kurpark im Rahmen des Brunnenfestes ist immer ein Magnet. Nun soll es das erste Kinderfest direkt in der Bad Liebenwerdaer Innenstadt geben.
© Foto: Frank Claus
„Unsere bisherigen Aktivitäten richten sich zumeist an Erwachsene. Jetzt wollen wir mal was für Kinder machen“, sagt sie. Dabei hat sie nicht die Hoffnung, dass das zu großen Umsätzen in den Geschäften führt. „Wir wollen einfach wieder mal Familien in die Stadt ziehen. Und wenn Großeltern mitkommen, auf die Kinder aufpassen und Mutti oder Vati mal Zeit haben, um ins Geschäft zu gehen, umso schöner.“

Bad Liebenwerda

Wenn das Fest angenommen wird, könnte es zur Tradition werden

Sie weiß eine kleine, aber verlässliche Helfercrew um sich und vor allem viele Partner, die sofort Ja gesagt haben, als sie mit ihrem Vorschlag um die Ecke kam.
Am Freitag, 29. April, soll zwischen 13 und 18 Uhr Trubel auf dem Marktplatz sein. Kinderschminken, Clown Didi, Filzen, Verkehrsparcours, Torwandschießen, ein Kinderflohmarkt mit Kindersachen und Spielzeug und eine große Feuerwehr-Hüpfburg – dies und mehr soll für Abwechslung sorgen. Die Rettungshundestaffel, Polizei und die Jugendfeuerwehr werden auch vor Ort sein. Weil Handballer, Fußballer, Feuerwehr und einige Versorger sofort zugesagt haben, ist Susanne Melchoir nicht bange. „Wenn das Fest gut angenommen wird, würden wir es gern zur Tradition machen.“
Jetzt kostenfrei anmelden - jeden Montag 15 Uhr
Familienpost - Alles, was Familien mit Kindern interessiert
Anrede *
E-Mail *
Vorname *
Nachname *
Weitere Informationen zum Datenschutz unter: www.lr-online.de/datenschutz