ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Keine Leute im Bauhof – Orte packen selbst an

Wahrenbrück. Weil die personelle Decke im Bauhof der Stadt Uebigau-Wahrenbrück immer dünner wird, wollen die Orte Wahrenbrück, Beiersdorf, Bomsdorf, Bönitz, Prestewitz, Drasdo, Rothstein, Uebigau, Langennaundorf, Bahnsdorf, Winkel und Domsdorf künftig in puncto Ordnung und Sauberkeit an öffentlichen Grünanlagen während der Vegetationsperiode wieder selbst Hand anlegen. In der Stadtverwaltung sei man froh, derartige Hilfe an der Seite zu wissen, versicherte Hauptamtsleiter Roland Schrey während der Tagung der Ortsvorsteher am Montag. sk/fc

Die Arbeiten sollen über Pflegeverträge auch schriftlich abrechenbar sein. Die Mitarbeiter des Bauhofes sind für 21 Uebigau-Wahrenbrücker Ortsteile zuständig.