| 02:44 Uhr

Kammersänger Arnold Böswetter zum Abknien im Kurpark

Elbe-Elster-Kreis. Wolfgang Lasch, Laschi, aus Potsdam gehört zum festen Stamm des Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Kreis. Am Freitagabend ist er bei der ersten Freiluftveranstaltung der Reihe zu erleben. red/pos

In der Konzertmuschel im Bad Liebenwerdaer Kurpark beschert er den Besuchern "60 fröhliche Böswetter-Minuten", indem er in die Rolle des Herrn Kammersänger Arnold Böswetter schlüpft. Den Zuschauer erwartet das gesprochene und gesungene Wort, deutsches Liedgut, Interessantes zu Tee-, Wein- und Bierzeremonien. Außerdem wird Böswetter über körperliche Ertüchtigungen nach Turnvater Jahn, Entspannungsübungen frei nach Jacobsen und über medizinisch wertvolle naturkundliche Anwendungen sprechen. Dabei bleibt es nicht bei der Theorie. Die sportlichen Aktivitäten des Arnold Böswetter sind legendär und "zum Abknien".

Begleitet wird der Kammersänger durch Pianistin Magda Rasch, die durchaus auch Raum für ernste Soloeinlagen erhält. Für seine Böswetter-Figur erhielt Wolfgang Lasch 2009 einen internationalen Kleinkunstpreis. Sollte das Wetter nicht mitspielen, zieht die Veranstaltung ins Haus des Gastes. Dort gibt es auch Karten im Vorverkauf.

Hier die Übersicht über die nächsten öffentlichen Festival-Höhepunkte:

Donnerstag:

15 Uhr "Stoffel und der Räuber Rotbart" bei Kids & Co. in Züllsdorf;

17 Uhr "Die Erzzauberin" bei der Kirchengemeinde Dollenchen;

17.30 Uhr "Meine kleine Zauberflöte" im Kulturhaus Plessa;

19 Uhr "Moliére als eingebildeter Arzt oder: Ludwig XIV. in Behandlung" im Kreismuseum Finsterwalde (Rotary Club);

Freitag:

9 Uhr "Stoffel und der kleine Ausreißer" im Kreismuseum Bad Liebenwerda mit Stoffels Wunderkistchen aus Österreich;

16 Uhr "Aufregung bei Familie Zipfelchen" im Schloss Ahlsdorf mit der fundus-Marionetten-Bühne Dresden;

20 Uhr "Moliére als eingebildeter Arzt" in der Zobel & Co. Putz- und Estrich GmbH Doberlug-Kirchhain (Südstraße 49 f) mit dem Ambrella Figurentheater Hamburg;

20 Uhr "Die Erzzauberin" bei Kids & Co. Züllsdorf mit Fidlfadn aus Wien;

20 Uhr "Die schaurig schöne Geschichte vom Gevatter Tod" im Schloss Ahlsdorf mit Chmels Papiertheater aus Wien;

20 Uhr "60 fröhliche Böswetter-Minuten" in der Konzertmuschel Bad Liebenwerda.