Sie ließen ihren Frust an davor stehenden Gartenstühlen aus. Nur durch das schnelle Eingreifen mehrerer Gäste habe einer der beiden, ein 19-Jähriger aus Bad Liebenwerda, festgehalten werden können. Der Sachschaden wird mit 300 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.