Knapp 200 Tiere erwarten die Besucher. Gezeigt werden Kaninchen und zahlreiche Arten und Rassen des Geflügels in verschiedenen Farben und Zeichnungen. Nach der Bewertung durch die Preisrichter werden Gedächtnisbänder, die begehrten Elstertalbänder und weitere Ehrenpreise vergeben.

Den Besuchern werden auch Imbiss und Getränke, eine reichhaltige Tombola und das beliebte Hühnerkacke-Lotto angeboten. Mit einer kleinen Werbeschau ist traditionell Richters Hörnchenzuchtfarm & Tierpension vertreten. Eintritt wird nicht erhoben, eine Spende ist willkommen.

Am Sonntag um 15 Uhr gibt es einen Auftritt von Kindern aus der Plessaer Kita „Zwergenstübchen“. Um 16 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Die Plessaer Kleintierzüchter freuen sich, die Ausstellung auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den neuen Besitzern der Elstermühle durchführen zu können.