ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

„Jahr der Taufe“ im Konvent-Mittelpunkt

Falkenberg.. Morgen treffen sich die Pfarrer und Gemeindepädagogen des Kirchenkreises Bad Liebenwerda in Falkenberg zum monatlich stattfindenden Konvent. Personelle Veränderungen stünden nicht zur Debatte, ließ Superintendent Gottfried Mügge auf Anfrage wissen.


Hauptthema der Veranstaltung werden die Initiativen sein, die der hiesige Kirchenkreis in diesem Jahr veranstalten möchte. Diese sind vor allem auf die von der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen ausgerufene Aktion „1000 Jahre Taufen in Mitteldeutschland“ ausgerichtet, wie der Superintendent erklärte. Zur Eröffnung gibt es am 12. Februar, 10 Uhr, in der Kirche in Bad Liebenwerda einen Gottesdienst für den Kirchenkreis.
Mügge und auch die Herzberger Pfarrerin Renate Timm wollen jetzt schon auf eine Ausstellung in Herzberg aufmerksam machen, die für den Sommer geplant ist: „In der Seitenkapelle der Marienkirche wird es dann viele Dinge zum Thema Taufe in unserer Region zu sehen geben“ , freut sich Renate Timm schon jetzt auf das Ereignis. Mehr über die Vorbereitung dazu in einer der nächsten Ausgaben. (gz)