ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:28 Uhr

Jähes Ende der Kuhl-Ära bei Mineralquellen Bad Liebenwerda

Bad Liebenwerda. Mario Kuhl, der im April 2011 die Nachfolge seines Vaters Horst angetreten hat, ist nicht mehr Geschäftsführer der Mineralquellen GmbH in Bad Liebenwerda (Elbe-Elster). „Unterschiedliche strategische Auffassungen zur Zukunft des Unternehmens“ werden als Grund für die Trennung angegeben.

Zu den Hintergründen und Zukunftsperspektiven der Mineralquellen GmbH in Bad Liebenwerda lesen Sie am Mittwoch ausführlich in der RUNDSCHAU-Ausgabe Bad Liebenwerda. fc