| 02:37 Uhr

Ingo Setzermann will Bürgermeister werden

Ingo Setzermann
Ingo Setzermann FOTO: Heike Lehmann
Doberlug-Kirchhain. Ingo Setzermann will in Doberlug-Kirchhain Bürgermeister werden. Am Montagabend hat der Ortsverband der Partei Die Linke den 43-Jährigen einstimmig zu ihrem Kandidaten gewählt. leh

Setzermann ist in der Stadt aufgewachsen, war nach der Ausbildung zum Schweißer Soldat auf Zeit und hat eine zweite Ausbildung zum Verwaltungsbeamten absolviert. Seit 2008 arbeitet er im Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain.

Seine politische Karriere ist noch jung - 2014 wurde er als Parteiloser für die Linken in die Stadtverordnetenversammlung gewählt. Er sagt von sich, dass er ein Macher sei und für Offenheit und Transparenz stehe. Die Vereinsarbeit, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich, die Infrastruktur der Ortskerne, die sozialen Errungenschaften und Lösungen für Trink- und Abwasserfragen sieht er als wichtige Themenfelder.

Bereits im Rennen um den Bürgermeisterstuhl sind in der Kloster- und Gerberstadt Torsten Drescher (SPD) und Sebastian Rudolph (CDU). Amtsinhaber Bodo Broszinski (FDP) hat sich zu einer erneuten Kandidatur noch nicht öffentlich positioniert.