ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

In Kürze

Startschuss zum Kindersprint. Heute fällt in der Friedrich-Starke-Grundschule Elsterwerda um 10. red/mcz red/mcz red/mcz

35 Uhr der Startschuss für den "Barmer Gek-Kindersprint". Bis zum 11. März werden in den Grundschulen in Elsterwerda und Umgebung die schnellsten Kinder gesucht. Dafür gilt es, einen Kindersprint-Laufparcours im Zuge des Sportunterrichts zu absolvieren. Nach den Vorrunden in den Grundschulen folgt das große Finale am Samstag, 12. März, ab 10 Uhr im Elster-Center. Dazu sind alle Grundschulkinder, auch die, deren Schulen nicht an den Vorrunden teilnehmen konnten, eingeladen.

Auf den Spuren der Bergbaugeschichte. Eine geführte bergbauhistorische Wanderung startet am kommenden Sonntag, 6. März, um 10 Uhr am Erlebnis-Kraftwerk Plessa. Die Tour führt durch eine inzwischen wieder waldreiche Landschaft zum benachbarten Ort Döllingen. Hier begann 1854 die Geschichte des Braunkohleabbaus im Revier Döllingen-Kahla-Plessa. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden. Anmeldungen sind erwünscht unter der Telefonnummer 03533 819825.

Weiterbildung für Sportvereine. Gewalt und sexueller Missbrauch sind ein gesellschaftliches Phänomen, das auch vor dem Sport nicht haltmacht. Aus diesem Grund findet am Montag, 14. März, im Versammlungsraum der Elsterlandhalle Herzberg von 18.30 bis 21 Uhr die Veranstaltung "Kinderschutz im Sport - Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt" statt. Ziel ist es, Mitarbeiter in Sportvereinen dafür zu sensibilisieren, Anzeichen von Missbrauch ernst zu nehmen und für den Verdachtsfall gewappnet zu sein.

Anmeldungen bis zum 11. März unter der E-Mailadresse sportjugend-elbe-elster@arcor.de.