ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:09 Uhr

Neue LED-Leuchtkörper
In Hohenleipisch wird jetzt die Nacht zum Tag gemacht

Derzeit wechselt Elektromonteur Roland Vogtländer (59) von der Firma Mittag aus Großkmehlen in Hohenleipisch weit über 100 Straßenlaternen aus.
Derzeit wechselt Elektromonteur Roland Vogtländer (59) von der Firma Mittag aus Großkmehlen in Hohenleipisch weit über 100 Straßenlaternen aus. FOTO: Veit Rösler
Hohenleipisch. Derzeit und in den nächsten Wochen wechselt Elektromonteur Roland Vogtländer (59) von der Firma Mittag aus Großkmehlen in Hohenleipisch weit über 100 Straßenlaternen aus.

Während die alten Laternen mit 70 Watt Leistung auf das finanzielle Konto der Gemeinde drücken, verbrauchen die neuen LED-Leuchtkörper gerade einmal 25 Watt bei nun 3800 Lumen Lichtstrom. Trotz weniger aufgenommener Leistung ist die Lichtausbeute der neuen Tageslichtlampen weitaus höher. Das macht sich auch in den Schlafzimmern der Einwohner bemerkbar. Wenn mitten in der Nacht die Zeitschaltuhr die Straßenbeleuchtung einschaltet, entsteht selbst in den Häusern der Eindruck, die Sonne sei bereits aufgegangen, obwohl sich der originale Feuerball noch weit unter dem Horizont versteckt. Abendliche Spaziergänger können nun in der Nähe der neuen Lampen bequem Zeitung lesen und Einbrechern wird das Leben schwer gemacht. Die abgebauten besonders alten Lampen werden zum größten Teil verschrottet. Einige neuere Exemplare werden typenabhängig beim Bauhof in Plessa als Ersatzteilspender und für typgebundene Nachrüstungen aufbewahrt.