Eigentlich hat er mit dem Pfadfindertum abgeschlossen. Doch nun, nach mehreren Jahren Pause, konnte er es einfach nicht lassen. „Ich habe bis zu meinem 42. Lebensjahr mit Kindern im Bereich der Pfadfinder gearbeitet. Später bin ich dann in die Verwaltung gewechselt“, verriet Yvan Engels.
Der heute 67-Jährige war einst in Belgien, wo er herstammt, ein sogenannter Teamer, später sogar der Präsident der Ostbelgischen Pfadfinder.
...