Beobachter gehen von 40 Tonnen Müll und Unrat sowie von ocker- und damit eisenhaltigem Grabenaushub aus. Dieses entsorgungspflichtige Material soll eine Firma im vorigen Jahr in den etwa 150 Meter langen Altarm des Alten Schwertgrabens gekippt haben. Der Tatort liegt südlich von Kahla und Plessa u...