ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Hunderte zieht es gegenwärtig täglich ins Waldbad

Bad Liebenwerda.. Täglich zwischen 300 und 400 Gäste werden gegenwärtig von den sommerlichen Temperaturen ins Waldbad Zeischa gelockt, so gestern der Vorsitzende des Natur- und Campingfreunde Zeischa e. V., Hubert Hartmann, auf RUNDSCHAU-Nachfrage.


Den bisherigen Besucherrekord habe man allerdings über die Pfingstfeiertage verzeichnet. „Das war der absolute Rekord. Zwischen 2000 und 3000 Besucher haben sich täglich im Waldbad erholt. Auf dem 500 Fahrzeuge fassenden Parkplatz war kein Stellplatz mehr frei und auch unser Campingplatz war völlig ausgebucht. Wir hätten sogar noch mehr Plätze vermieten können“ , so Hubert Hartmann. Entgegen früherer Überlegungen habe man beschlossen, auch in dieser Saison die Parkgebühren konstant zu halten und fürs Bad keinen Eintrittspreis zu erheben. So zahlt man pro Pkw vier Euro, ab 17 Uhr nur noch drei Euro. (fh)