Es war in Gröden nicht anders als anderswo, wenn ein attraktives Bauwerk eingeweiht wird: Hunderte waren am 15. August 2009 in Richtung Heidehöhe unterwegs, dem höchsten topografischen Punkt (201,4 m) Brandenburgs, um ihn zu besichtigen und zu besteigen – den Grödener Heidebergturm.
Mit seiner...