Motorsäge an – alte, ehrwürdige Bäume weg. Schwere Technik ran – neuer Damm, Spundwände und drei Meter breiter Deichverteidigungsweg her. Das war das Szenario, das bisherige Hochwasserschutzplanungen an der Schwarzen Elster im Stadtgebiet von Bad Liebenwerda erahnen ließen. Auch im Kurpark...