ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Hochkarätige Spiele ohne Ende: Ein Muss für alle Handball-Fans

Die Teilnehmer. Darauf haben die Elbe-Elster-Handballfans gewartet: Morgen, 11 Uhr, wird in der Doberlug-Kirchhainer Stadthalle das hochkarätige Frauenturnier angepfiffen.

Besonders stolz sind die Organisatoren des VfB Doberlug-Kirchhain darauf, zwei Bundesligavertretungen in der Gerberstadt begrüßen zu dürfen. Mit dem SC Markranstädt nimmt der Tabellenzweite der zweiten Bundesliga an diesem Turnier teil und trifft dort mit dem HC Leipzig auf einen weiteren Zweitbundesligisten. Im sächsischen Team spielt auch eine alte Bekannte aus Doberlug-Kirchhain: Carolin Büchl! Sie machte ihre ersten Schritte auf dem Handballparkett in Doberlug-Kirchhain, spielte bis zur B-Jugend in den Reihen des VfB. Der USV/TU Dresden, in der abgelaufenen Saison immerhin Zweiter der Oberliga Sachsen, hat ebenfalls sein Kommen zugesagt. Hinzu kommen die Ligakonkurrenten des LHC Cottbus kommt ebenfalls sowie das Team des BSV Guben-Nord, das von dem Doberlug-Kirchhainer Rainer Müller trainiert wird. (tbo)