| 01:05 Uhr

Heute Fußball vom Feinsten

Elbe-Elster-Kreis.. Während der Landesligist Empor Mühlberg am kommenden Samstag um 15 Uhr auf heimischen Platz BW Torgau zu einem Trainingsspiel empfängt, reisen die Elbestädter einen Tag später nach Gräfendorf, um beim dortigen Sportfest gegen den Kreisligisten Gräfendorfer SV zu

spielen.
Doch bereits am heutigen Tag hält das Gräfendorfer Sportfest einen ganz besonderen Fußball-Leckerbissen bereit. Der Verbandsliga-Aufsteiger TSV 1878 Schlieben wird gegen die Amateurmannschaft vom FC Energie Cottbus spielen. Anpfiff zu diesem freundschaftlichen Fußballvergleich ist um 18.30 Uhr im Gräfendorfer Waldstadion.
„Das wird Fußball vom Feinsten“ , ist sich TSV-Schlieben-Kenner Wolfgang Geister sicher. Natürlich seien die Cottbuser die klaren Favoriten, aber für die Schliebener sei es ein guter Test, bevor die neue Fußballsaison am 16. August beginnt. Cottbus habe zugesichert, mit der stärksten Truppe anzureisen. Aber auch die Schliebener Fußballspieler hatten in der vergangenen Zeit sehr oft trainiert. „Auch die Schliebener bereiten sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf diese Begegnung vor“ , so Wolfgang Geister weiter. Heute werden unter anderem Ronny Fleck, Torsten John und sein Bruder, der Schliebener Neuzugang, Michael John sowie Heiko Gajewski gegen die Gäste aus Cottbus antreten. Gerold Wagner wird im Schliebener Tor stehen.
„Ich rechne mit einer knappen Niederlage für uns“ , tippt Wolfgang Geister, der mit 500 Zuschauern rechnet. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro. (fh/ts)