Sonntag startet in Dreska der 12. Heidelauf. Die Organisatoren erwarten dazu wieder viele aktive Läufer. 9.30 Uhr wird über drei, fünf und elf Kilometer gestartet. Es folgen gegen 10.30 Uhr die Bambinis, danach starten die Grundschüler. Bis 30 Minuten vor dem Start kann man sich für einen Lauf anmelden. Kinder zahlen keine Startgebühr, Erwachsene zwei Euro.

Einzigartig in unserer Region sind die Jugendcrossläufe für Grundschüler. Die Organisatoren des Heidelaufs möchten damit die Begeisterung für den Laufsport bei Kindern fördern, die dem Bambinialter entwachsen sind, sich aber noch nicht an Streckenlängen über drei Kilometer heranwagen. Die Strecken über 500, 1000 und 2500 Meter werden dem Vermögen der Grundschüler gerecht, ohne dass sie dabei den Spaß am Laufen verlieren. Viele der Kinder, die in der Vergangenheit diese Distanzen wählten, können nun als jugendliche Läufer auf üblichen Crossstrecken begrüßt werden.

Der Heidelauf birgt eine weitere Besonderheit: Neben kleinen Preisen und Urkunden für die Läufer wird der Gruppenpreis für die teilnahmestärkste Gruppe vergeben. Das kann die Kita-Gruppe, die Schulklasse oder auch die Sportgruppe sein. Egal - wichtig ist hierbei nur, dass die Gruppenstärke angegeben wird - nicht die Laufzeit, sondern die Teilnehmerzahl entscheidet über den Preis.

Nach dem Lauf gibt es für Kinder eine Nudelmahlzeit und Spaß an Spielstationen wie Kinderschminken, Hüpfburg und mehr.

www.lobenburger.de