Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, durch den die 54-jährige Beifahrerin des Geschädigten leichte Verletzungen erlitt. Sie konnte sich jedoch selbst zu ihrem Hausarzt begeben. An beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro.
Ein Kleintransporter
wurde am Dienstagabend in Gröditz als gestohlen gemeldet. Gestern morgen gegen 8.30 Uhr wurde er dann in Hohenleipisch wiedergefunden. Von den Waren eines Markttreibenden, die sich in dem Auto befunden hatten, waren Gegenstände entwendet worden. Zum Wert des Gesamtschadens konnte die Polizei bisher noch keine Angaben machen.
In der Nacht
zum Dienstag wurde aus einem Pkw, der in der August-Bebel-Straße in Elsterwerda abgestellt war, ein Autoradio gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 350 Euro geschätzt.
Am Sportplatz am Haidaer Weg in Elsterwerda-Biehla wurden in der Nacht zum Mittwoch zwei Fahnen gestohlen und sieben Flutlichtscheinwerfer beschädigt. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 200 Euro. (swi)