ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:18 Uhr

Gottfried Hanusch zweifacher Landesmeister im Sprint

Leichtathletik.. Am vergangenen Sonntag fanden in der neuen Leichtathletik-Halle im Potsdamer Luftschiffhafen die diesjährigen Seniorenmeisterschaften Berlin / Brandenburg statt.

Der ASC Grün-Weiß Finsterwalde wurde durch Kathrin Dietrich, Ilona Hey decke, Sieglinde und Günter Hartung, Gottfried Hanusch und Helmut Baer vertreten.
Dies war nicht nur zahlen- sondern auch leistungsmäßig eine starke Truppe. Mit drei Landesmeistertiteln, sieben zweiten und zwei dritten Plätzen konnte wieder ein hervorragendes Ergebnis durch die „älteren“ Leichtathleten des ASC erreicht werden.
Zweifacher Landesmeister wurde Gottfried Hanusch (M 50) aus Elsterwerda im 60 m- und im 200 m-Sprint. Über 60 m siegte er in 8,62 Sekunden und im 200 m-Lauf in 28,29 Sekunden. Zudem wurde Gottfried Zweiter im Weitsprung und im Hochsprung. Im 60 m Hürdenlauf belegte er Platz drei. Gottfried bekommt seine neue Altersklasse M 50 recht gut.
Sieglinde Hartung wurde Meisterin Berlin / Brandenburg im Kugelstoßen der W 55 in guten 9,51 m. Im 200 m-Lauf belegte sie den zweiten Platz. Zweifacher Vizemeister in beiden Sprintentscheidungen wurde Günter Hartung in der Altersklasse M 55 sowohl über 60 m als auch über 200 m. Die gelaufenen Zeiten von 8,05 Sek. über 60 m und die 26,75 Sek. über 200 m können sich schon sehen lassen.
In der Altersklasse W 35 konnte Kathrin Dietrich einen zweiten Platz im Kugelstoßen belegen. Sie erzielte dabei eine Weite von 9,13 m. Ebenfalls Vizemeisterin wurde Ilona Heydecke (W 40) in der gleichen Disziplin. Das gute Gesamtergebnis komplettierte Helmut Baer im Kugelstoßen der M 60, ebenfalls für ihn eine neue Altersklasse, mit der guten Weite von 12,71 m.
Diese Landesmeisterschaften haben bestätigt, dass die ASC-Senioren in den zurückliegenden Monaten gut trainiert haben und nach wie vor eine Spitzenposition in Berlin und Brandenburg einnehmen.

Sechs ASC-Senioren haben schon den nächsten sportlichen Höhepunkt der Hallensaison im Blick. Am 28. und 29. Februar nehmen sie an den dritten Deutschen Hallenmeisterschaften und an den zweiten Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Potsdam teil. (gh)