Am 27. und 28. Oktober sowie am 3. und 4. November laden sie aus Anlass ihres nationalen Tages der Toten erneut ein. Es wird jedoch nicht traurig zugehen. Wie Fiona Guadarrama Baena informiert, beinhaltet das Programm Kostümparty, Opfergabe, Performance, Ausstellungen und Workshops. Beginn: 16 Uhr. Eintritt: 15 Euro.