| 02:43 Uhr

Gefährliches Spiel am Sportplatz

Theisa. ( Die Diskussionen um den Status des Weges zwischen Dobra und Theisa, der mit Fördermitteln als touristischer Radweg ausgebaut worden ist, gleichzeitig aber nach Angaben des Straßenverkehrsamtes von bis zu 650 Fahrzeugen täglich befahren wird, erhalten neue Nahrung. Der Fachverband Fußball habe gegenüber Kurstadt-Bürgermeister Thomas Richter (CDU) von unhaltbaren Zuständen an Spieltagen in Theisa gesprochen. fc)

Dann würden Autos kreuz und quer parken und Kinder ohne nach links und rechts zu sehen über die Straße ins gegenüberliegende Sportlerheim laufen. Da das Spielfeld über kein Ballfangnetz verfüge, hätten übers Spielfeld hinaus segelnde Bälle auch schon für gefährliche Situationen auf der Straße gesorgt.