ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Gastgeber mit besserer Kondition

Fußball. Die starke Mannschaft aus der 1. Kreisklasse West, die im oberen Drittel eine gute Rolle spielt, hatte sich Möglenz eingeladen und kam zu einem insgesamt am Ende verdienten Sieg mit 2:1.

Noch zur Halbzeit führten die Gäste 1:0, nachdem sie nach 35 Minuten getroffen hatten. Beide Mannschaften mussten auf einige Stammspieler verzichten, hatten in den ersten 45 Minuten durchaus ihre Möglichkeiten, aber es war beim einzigen Tor der Gäste geblieben. Nach der Pause hatten die Gastgeber zunehmend mehr vom Spiel, vor allem in der Schlussviertelstunde. Wo es dann auch konditionelle Vorteile waren, die für den SV Blau-Weiß Möglenz den Ausschlag gaben. So waren es dann auch die späten Möglenzer Tore, die den Sieg brachten. Zunächst hatte Michael Koinzack in der 75. Minute das 1:1 geschafft, bevor A-Junioren-Spieler Sebastian Kohlhoff das 2:1 erzielte. (jh)