ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:46 Uhr

Feuerwehr sperrt Straße ab
Gasalarm bei einem Gebäudeabriss in Saathain

 Wie auf diesem Symbolbild, so musste auch in Saathain die betroffene Straße wegen austretenden Gases gesperrt werden.
Wie auf diesem Symbolbild, so musste auch in Saathain die betroffene Straße wegen austretenden Gases gesperrt werden. FOTO: picture alliance / Jörg Carsten / Jörg Carstensen
Saathain. Beim Abriss eines Gebäudes in Saathain, Kotschkaer Straße, ist nach Angaben der Leitstelle Lausitz am Donnerstag (13. Juni) nach 17 Uhr die Hausanschlussleitung der Gasversorgung beschädigt worden. Es sei Gas ausgetreten.

Die alarmierten Ortswehren aus Saathain, Prösen und Stolzenhain informierten daraufhin die Nachbarn, richteten einen Sperrbereich ein, riegelten die Straße ab und bauten vorsorglich eine Löschwasserleitung auf. Darüber informiert Markus Terne, Bürgermeister der Gemeinde Röderland. Er hatte sich selbst ein Bild am Ereignisort gemacht. Dort habe er erfahren, dass der Grundstückseigentümer den Gasanschluss abgemeldet hatte und die Abrissgenehmigung besitzt. Doch der Hausanschluss führte noch Gas. Der Gasversorger wurde verständigt.

(mf)