| 02:38 Uhr

Galeriegespräch mit Fotografen

FOTO: Feller
Elsterwerda. Die 32 eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Fotografien der neuen Ausstellung "Spurensuche – Reformation im Elbe-Elster-Kreis" können seit der vorigen Woche in der Kleinen Galerie "Hans Nadler" in Elsterwerda angeschaut werden. Die Motive bieten reichlich Raum für Interpretationen und Diskussionen. Manfred Feller

Wie die Fotografen die Motive entdeckt haben und welchen Aufwand sie dafür betrieben haben, das und noch viel mehr werden Kunstinteressierte an diesem Freitag beim Galeriegespräch erfahren. Beginn: 19 Uhr. Im Bild: der Fotograf Burkhard Schade und Stephan Creuzburg vom Galeriebeirat.