ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:49 Uhr

Investitionen
Für Straßenbau in Staupitz steht der Gemeindeanteil

Nicht mehr lange, dann wird der Landesbetrieb in Staupitz die erste der beiden Landesstraßen ausbauen.
Nicht mehr lange, dann wird der Landesbetrieb in Staupitz die erste der beiden Landesstraßen ausbauen. FOTO: Manfred Feller
Gorden-Staupitz. Der im II. Quartal avisierte Start für den 1,3 Millionen Euro teure Ausbau der Landesstraße 63 in Staupitz kann aus Sicht der Gemeinde beginnen.

Der Haushalt mit den kommunalen Anteilen für das Straßenprojekt ist nach Auskunft von Bürgermeister Fred Wickfeld längst beschlossen. Gehweg und Entwässerung kosten die Gemeinde zusammen 492 000 Euro. Davon sind allerdings die Förderung und der Eigenanteil der Anlieger abzuziehen. Für die Beleuchtung müssen noch einmal 58 000 Euro hingelegt werden.

(mf)