| 02:42 Uhr

Für den Sport gibt's Doppelstunden

FOTO: Frank Claus
Mühlberg. Die Standorte von Grundschule, Sporthalle und Sportplatz sind in Mühlberg jeweils mehrere Hundert Meter voneinander getrennt. Die Schüler sind es gewöhnt, vorm Sportunterricht erst einen Anmarschweg auf sich zu nehmen. Frank Claus

Um trotzdem das volle Unterrichtsprogramm absolvieren zu können, sieht der Stundenplan für den Sportunterricht deshalb meist Doppelstunden vor. Den Schülern der zweiten Klasse gefällt das. Obwohl Mühlbergs Sporthalle zu den ältesten im Landkreis gehören dürfte, zeigen sich die Sportlehrer/innen mit dem Ausstattungsgrad zufrieden. Direkt neben der Halle haben auch Mühlbergs Ruderer ihr Domizil für das Krafttraining. Das Foto belegt: Die Steppkes fühlen sich wohl.