| 02:41 Uhr

Fünf Sitze, acht Bewerber

Der neue Vorstand des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land: Reiner Beyer, Eberhard Stroisch, Gabriele Lang und Lars Thielemann (v.l.). Bad Liebenwerdas Bürgermeister Thomas Richter (r.) war in Vertretung für Gerd Engelmann gekommen, der als Stellvertreter von Eberhard Stroisch fungieren wird.
Der neue Vorstand des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land: Reiner Beyer, Eberhard Stroisch, Gabriele Lang und Lars Thielemann (v.l.). Bad Liebenwerdas Bürgermeister Thomas Richter (r.) war in Vertretung für Gerd Engelmann gekommen, der als Stellvertreter von Eberhard Stroisch fungieren wird. FOTO: Richter
Doberlug-Kirchhain. Der Tourismusverband Elbe-Elster-Land hat seinen Vorstand neu gewählt. Eberhard Stroisch bleibt der Vorsitzende. Der Zukunftskurs wird in Kürze abgesteckt. red/gb

Acht Bewerber gab es diesmal für die fünf Vorstandssitze des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land. Anke Richter, Geschäftsführerin des Verbandes und seit diesem Monat auch im Vorstand des Landestourismusverbandes, kommentiertnach der Mitgliederversammlung in der Waldschänke Bad Erna: "Dass in diesem Jahr so viele Mitglieder für einen Vorstandsposten kandidierten und damit ihr Interesse an der Mitarbeit im Tourismusverband zeigten, freut uns sehr. Zeigt es doch, dass die touristische Entwicklung der Region immer mehr in den Fokus der Kommunen rückt." Bereits der erste Wahlgang brachte die Entscheidung. Vier Kandidaten erhielten die erforderliche Mehrheit von 50 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Nach einer kurzen konstituierenden Sitzung des neuen Vorstandes wurden die Funktionen der Vorstandsmitglieder vorgestellt.

Der Landkreis Elbe-Elster benannte Eberhard Stroisch für den Vorstandsposten. Er wird weiterhin den Vorsitz des Verbandes übernehmen. Gerd Engelmann, Kandidat der Stadt Bad Liebenwerda, ist ab sofort sein Stellvertreter. Reiner Beyer von der DATA Service GmbH wird weiterhin als Schatzmeister agieren. Gabriele Lang, entsandt von der Stadt Herzberg, übernimmt das Amt der Schriftführerin. Lars Thielemann, Leiter des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft, fungiert als Beisitzer.

In seiner ersten Sitzung wird der neue Vorstand in Kürze die Strategie des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land e.V. für die kommenden Jahre diskutieren, kündigt Anke Richter an.