ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Fuchs lichtet Tarifdschungel für Lehrer

Elbe-Elster-Kreis.. Für Lehrerinnen und Lehrer wurden bei dem jüngsten Tarifabschluss zwischen der Landesregierung und den Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes eigenständige Reglungen verhandelt.

Kündigungsschutz und Vollzeitbeschäftigung sind wesentliche Elemente dieses Vertrages für Brandenburger Lehrkräfte. Dennoch gibt es viele Fragen zur Umsetzung des Sozialtarifvertrages und der Rahmenvereinbarung.

Welche konkrete Bedeutung ergibt sich für Pädagogen im Landesdienst, deren jetziger Status Angestellte/r in Teil- oder Vollzeit oder Beamte/r in Teilzeit ist? Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und Hauptverhandlungsführer für den Lehrerbereich, Günter Fuchs, wird am Donnerstag, den 12. Februar, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr an der Aula der Städtischen Gesamtschule Finsterwalde und von 18 bis 20 Uhr an der Aula des Elsterschloss-Gymnasiums in Elsterwerda ausführlich informieren und für eine Fragestunde zur Verfügung stehen. Eingeladen sind alle vom Tarifvertrag betroffenen GEW-Mitglieder sowie weitere interessierte Lehrer. (red/hs)