ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:15 Uhr

FSV lädt zu reichlich Budenzauber in die Kirchhainer Stadthalle ein

Doberlug-Kirchhain. Zu einem der ersten fußballerischen Kräftemessen des neuen Jahres lädt der FSV Kirchhain am kommenden Wochenende ein. Den Auftakt in der Mehrzweckhalle Doberlug-Kirchhain bestreiten am Samstag, 11. Holger Manigk/hmk1

Januar, um 10 Uhr die Ü50-Teams. Ab 13 Uhr spielen die Kirchhainer Damen unter anderem gegen Titelverteidiger Viktoria Berlin, den FSV Babelsberg, Lok Falkenberg und die in der Stadthalle heimischen Handballerinnen vom VfB Doberlug-Kirchhain um den Wanderpokal der Sparkasse Elbe-Elster. Den Samstag beendet ab 17 Uhr die neu formierte erste Mannschaft des FSV um Trainergespann Frank Sack und Jan Müller, die aktuell an der Tabellenspitze der ersten Kreisklasse/Ost steht.

Der Sonntag beginnt bereits um 9 Uhr. Dann empfangen die Kirchhainer E-Junioren Teams von der Berg-Grundschule und eine Auswahl der Grundschule zu einem Turnier um Pokale und Medaillen vom LVM Versicherungsbüro Prinz aus Doberlug-Kirchhain. Anschließend kommt es beim Altligaturnier unter anderem zum Lokalderby zwischen den Gastgebern und Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain. Die Reserve des FSV Kirchhain rundet ab 16 Uhr mit ihrem Turnier das Fußball-Wochenende in der Mehrzweckhalle ab. Selbstverständlich kümmern sich viele fleißige Helfer darum, dass bei Fans und Zuschauern weder Durst noch Hunger aufkommen.

Zudem sind alle Vereinsmitglieder des FSV am 21. Februar zur Jahreshauptversammlung geladen. Dann werden in der Turnhalle in der Luckauer Straße ab 18.45 Uhr unter anderem der Veranstaltungskalender 2014 vorgestellt und der Vorstand gewählt.