| 02:37 Uhr

Frontal in einen Baum gekracht

FOTO: Feuerwehr Schönewalde
Schönewalde. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Dienstagmittag auf der Ortsverbindung zwischen Ahlsdorf und Hohenkuhnsdorf gekommen. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte frontal gegen einen Baum und überschlug sich. pm/blu

Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der 79-jährige Alleininsasse aus dem Wagen befreit. Er war schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Neun Kameraden aus Schönewalde waren im Einsatz. Die Sachschäden beziffert die Polizei mit 6000 Euro.