| 00:00 Uhr

Frevel: Hölzernes Märchenbuch im Naturpark gestohlen

Das Märchenbuch. Foto: Naturpark
Das Märchenbuch. Foto: Naturpark
Hohenleipisch. Im Vorjahr war der hölzerne Jäger im Naturpark abgesägt und später bei Dobra wiedergefunden worden. Nun ist es das Märchenbuch (Foto) am Eingang zum „Loben“ bei Hohenleipisch, das entwendet wurde. fc

Mittels Kettensäge ist das Buch von seinem dicken Holzstamm, der es trägt, getrennt worden. Das Buch war eine originelle Schautafel. Schüler hatten auf mehreren, unter Folie eingeschweißten Seiten Sagen der Region, ganz speziell zur Moorlandschaft, zusammengetragen. Naturparkchef Lars Thielemann ist traurig über den neuerlichen Vandalenakt und meint: "Wir wollen doch nur besondere touristische Hingucker schaffen."