Die Tour steht unter dem Motto „Der röstfrische Kaffee vom sächsischen Lande“ startet um 9 Uhr am Gut Saathain. Sie führt die Teilnehmer nach Großenhain zur Kaffeerösterei Müller und zum Kulturschloss. Die Radler werden von der Kaffee-Sommelière Constanze Müller und dem Bergfried des Schlosses erwartet.

Die Tour ist rund 44 Kilometer lang. Die 24 Euro Teilnehmergebühr beinhalten zwei Stunden Kaffeeverkostung mit herzhaftem Imbiss und Kuchen sowie eine Führung durch die Rösterei Müller und eine Führung mit Aufstieg im Kulturschloss.

Weitere Informationen und
Anmeldungen unter:
Gut Saathain,
Telefon 03533 819245,
E-Mail info@gut-saathain.de