ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Firma Packroff feierte 20-jähriges Jubiläum

Viele Gäste waren gestern gekommen, um Familie Packroff zum 20. Firmenjubiläum zu gratulieren.
Viele Gäste waren gestern gekommen, um Familie Packroff zum 20. Firmenjubiläum zu gratulieren. FOTO: Foto:vr
Elsterwerda.. Die Kette der Gratulanten wollte gar nicht abreißen. Über 200 Gäste hatten Brigitte und Diethart Packroff zum großen Firmenjubiläum auf das Firmengelände im Elsterwerdaer Gewerbegebiet Ost eingeladen und sie waren fast alle gekommen. Foto:vr

Darunter waren nicht nur zahlreiche Geschäftspartner, sondern auch die Vertreter der Stadtverwaltung Elsterwerda, des Amtes Röderland und des Landkreises. Nach der Laudatio bat die Familie zum großen Buffet, anschließend folgte ein geselliges Beisammensein.
Seit 1998 befindet sich die Firma Packroff an ihrem neuen Standort im Gewerbegebiet Ost. Dort steht in Kürze ein weiterer Höhepunkt an: Am 18. Juli wird die neue Stihl-Vertretung eingeweiht, die seit 1992 am Standort in Haida war.
Die Firma Packroff hat sich auf Holzungen, Rodungen und Landschafts- und Gartenbau spezialisiert. Dabei ist sie längst nicht mehr nur in der Region tätig, sondern in ganz Ostdeutschland und darüber hinaus.
1927 war es Otto Quandt, der in Haida einen kleine Besenbinderei eröffnete. Eine Tankstelle und ein Fahrradgeschäft kamen bald hinzu. Ab 1953 führte Kurt Quandt die Geschäfte und spezialisierte sich auf Holzeinschlag und Stubbenrodung.
Nach seinem Tod übernahm 1983 Schwiegersohn Diethart Packroff den Betrieb. (as)