ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:46 Uhr

Brandausbildung in Stolzenhain
Feuerwehren üben im brennenden Container

Die Feuerwehrleute rücken im Brandcontainer vor.
Die Feuerwehrleute rücken im Brandcontainer vor. FOTO: Feuerwehr
Stolzenhain. Etwa 100 Feuerwehrleute nehmen am Freitagabend und am Sonnabend an der sogenannten Heißausbildung in einem Brandcontainer teil.

Dieser wird nach Auskunft von Fred Ansorge, Gemeindewehrführer in Röderland, in Stolzenhain aufgestellt. Es trainieren die Floriansjünger der Stützpunktfeuerwehr, zu der Elsterwerda, die Gemeinde Röderland sowie die Ämter Schradenland und Plessa gehören. In den qualmenden Container, eine Brandsimulationsanlage, steigen ausschließlich Atemschutzgeräteträger. Sie sind bei Bränden unerlässlich. Unter realitätsnahen Bedingungen hatte die Stützpunktfeuerwehr zuletzt vor drei Jahren in Elsterwerda trainiert.

(mf)