ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Falkenberger dominieren Kreismeisterschaften

Falkenberg. Auf dem Falkenberger Schießstand haben sich Schützen aus Falkenberg, Bad Liebenwerda, Döllingen, Kölsa und Herzberg getroffen, um mit dem Kleinkaliber-Sportkarabiner mit offener und Zielfernrohrvisierung ihre Kreismeister zu ermitteln. Auf 50m entfernte Kleinkaliber Ringscheiben mussten jeweils 30 Schuss im freien Liegendanschlag in 45 Minuten abgegeben werden. Hegewald/hhg1

Die neuen Kreismeister in den verschiedenen Altersklassen sind: Sportkarabiner mit offener Visierung, Schützenklasse: Ulf Wendt vom SV Falkenberg mit 227 Ringen. Damenklasse: Simone Willomitzer ebenfalls vom SV Falkenberg mit 224 Ringen.

Altersklasse Männer: Dieter Schunack mit 237 Ringen und der Damenaltersklasse Viola Schunack mit 233 Ringen. Beide starten für den SV Falkenberg und in der Seniorenklasse gewann der Falkenberger Schütze Lothar Pelz mit 225 Ringen.

Sportkarabiner mit Zielfernrohr: Schützenklasse: Uwe Müller, SV Falkenberg mit 238 Ringen und in der Damenklasse die Falkenberger Schützin Simone Willomitzer mit 271 Ringen. In der Altersklasse Männer kam Andreas Bormann von der SG Döllingen mit 254 Ringen auf Platz eins und bei den Altersdamen war es Viola Schunack vom SV Falkenberg mit 197. Auch Lothar Pelz vom SV Falkenberg holte sich mit 244 Ringen seinen zweiten Kreismeistertitel.