| 02:37 Uhr

Fahrzeuge belasten Umwelt am meisten

Elbe-Elster. Die Fahrzeuge, die in Elbe-Elster unterwegs sind, sorgen unter den Verursachern prozentual für den höchsten Ausstoß von Kohlendioxid. Das geht aus dem Klimaschutzkonzept des Landkreises hervor. Manfred Feller

Demnach stoßen Motorroller, Lastwagen & Co jährlich mehr als 460 000 Tonnen des Gases aus. Das ist ein Anteil von etwa 42 Prozent mit steigender Tendenz. Es folgt mit fallender Kurve die Wirtschaft mit 364 000 Tonnen und 33 Prozent. In diese Richtung entwickeln sich auch die Haushalte mit 257 000 Tonnen und knapp 24 Prozent. Ursachen können die sinkende Einwohnerzahl und Energieeinsparungen sein.

In der Sparte Verkehr haben die Pkw einen Anteil am Kohlendioxidausstoß von 61 Prozent, die Lastwagen von 35 Prozent. Ein Klimaschutzmanager hat die Aufgabe, Konzepte zur allgemeinen Senkung des Ausstoßes zu erarbeiten.