ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Fahrradwerkstatt ist auf Hilfe angewiesen

Herzberg. Überlassen Sie gebrauchte und nicht mehr benötigte Fahrräder oder auch nur einzelne Fahrradteile (Räder, Sattel, Tretlager, Rahmen usw.) nicht dem Sperrmüll oder Schrott.

Die Fahrradwerkstatt der ASE nimmt alle Teile, auch wenn sie nicht mehr in einem so guten Zustand sind, zur Aufarbeitung und Wiederverwertung kostenfrei entgegen. Rufen Sie unter Tel. 03535/3178 an, oder kommen Sie in die Werkstatt in der Berliner Straße. Öffnungszeit: Montag bis Donnerstag 9-15 Uhr auf dem Gelände der Agrargenossenschaft in Herzberg vorbei. Nach Vereinbarung werden die Fahrräder bzw. Ersatzteile auch bei Ihnen abgeholt.