| 02:42 Uhr

Es ist Zeit für die blitzenden Karossen

Wenn das kein Kompliment wert ist! Zum 13. Mal in Folge wird an diesem Sonntag, 3. April, in die Elsterwerdaer Innenstadt zur großen Neuwagenmesse eingeladen. Und als wäre die 13 die magische Zahl: Es sind auch 13 Autohäuser, die sich mit ihren Marken präsentieren werden. Logisch, dass es deshalb auch 13 Stellplätze gibt, auf denen diesmal etwa 90 Fahrzeuge zu sehen sein werden. mcl2

Die Organisation hat 2016 Sven Berger, Chef des BMW-Autohauses, federführend in die Hand genommen. Die Autohäuser werden ihre Modellpalette geballt auf und um den Marktplatz präsentieren. Die Fläche vor der Bühne ist kulturellen Aktivitäten und den Versorgern vorbehalten. Das Wetter verspricht traumhaft zu werden, sodass gemütlicher Biergartenatmosphäre nichts im Wege steht.

Die Autospezialisten haben längst Erfahrung. In den Vormittagsstunden kommen meist jene, die ganz zielgerichtet auf Suche sind, weil ein Autokauf ansteht. Am Nachmittag wird gern in Familie durch die Innenstadt und die geöffneten Geschäfte gebummelt. Das lohnt allemal. Ab 13 Uhr ist das Elsterwerdaer Sportensemble Garant für klasse Unterhaltung und Sport der Sonderklasse. Um 14.30 Uhr beginnt eine Modenschau, die von einheimischen Bekleidungsgeschäften gestaltet wird. Achim Krauße wird im seitlichen Bühnenbereich Sehtests anbieten. Ein Alleinunterhalter kommt auf Stelzen daher und modelliert Luftballons. Und natürlich gibt es den ganzen Tag über Musik und fachkundige Modellvorstellungen.